Plasmafilter


Viele Besitzer einer Dunstabzugs-haube fragen sich: kann ich die Kosten des Filterkaufs reduzieren bzw. kann ich die Lebensdauer meines Kohlefilters verlängern?

Überlegungen dieser Art sind nicht mehr nötig, denn ein Plasma-filter beendet den fortlaufenden Filterkauf. KRUSE-FILTER bietet die neuesten, TÜV-zertifizierten Plasmafilter der Marke Domaplasma®. 

Der bekannte Hersteller Domaplasma® ist seit mehr als 10 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung hochwirksamer Luftreinigungs-Systeme spezialisiert. Mit der IQ-Serie, die für den Umluftbetrieb von Dunstabzugshauben im Privathaushalt konzipiert wurde, stehen Spitzenprodukte in der Luftreinigung auf Basis der Plasmatechnologie zur Verfügung.

Das Besondere: die Filter besitzen eine VDE- und CB-Zertifizierung.


"Plasma ist die Umluft-Revolution für jede Küche."

Tobias Kruse, Geschäftsführer der easytec Vertriebsgesellschaft mbH

Universell


Die modernen Domaplasma® Plasmafiter

lassen sich mit nahezu allen modernen Dunstabzugshauben kombinieren und ermöglichen den vorteilhaften Einsatz der Plasmatechnologie auch in Ihrer Küche! 

Dauerhaft


Vergessen Sie den Nachkauf oder das Regenerieren Ihres Kohlefilters. Mit einem Plasmafilter besitzen Sie einen Dauerfilter, der über die kommenden Jahre hinweg nahezu wartungsfrei ist.

Amortisierend


Aufgrund relativ geringer Stromkosten von nur 10 W pro Stunde im Betrieb kann sich ein Plasmafilter amortisieren, wenn Ihre Dunstabzugshaube den Nachkauf relativ teurer Kohlefilter erfordert.


Plasmafilter von Domaplasma


Domaplasma® IQS650 Sockelfilter

Mit VDE- und CB-Zertifizierung

Geeignet für Kochfeldabsaugungen, Downdrafthauben, Muldenlüfter oder Deckenhauben. Einbau in Nischen, abgehängte Decken, Trockenbau, Möbelumbauten, Küchensockel (als Sockelfilter) oder Schränke. Bitte beachten Sie die Notwendigkeit einer ausreichend großen Rückströmöffnung laut Anleitung. Domaplasma®-Geruchsfilter schalten sich automatisch ein und aus.

 

Lieferumfang:

- Domaplasma® Filterelement

- Schukostecker/Netzkabel

- Befestigungsmaterial

- Bedienungsanleitung

 

Technische Daten:

- Geeignet für Dunstabzugshauben mit bis zu 850 m³/h Motorleistung

- Spannung: 220-240 Volt 50-60 Hz

- Stromstärke: 0,1 A

- Schutzklasse: I

- Energieverbrauch im Betrieb: < 23 Watt / Stunde

- Stand-by-Verbrauch: 0 Watt

- Höhe: 98 mm - Tiefe: 390 mm - Breite: 545 mm (Breite mit Anschlussstutzen: 600 mm)

- Anschluss an Naber® CompAir® flow

- Material Oberfläche: Flugzeug-Aluminium

Domaplasma® IQS650 Plasma-Sockelfilter flach

1.399,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Arbeitstage Lieferzeit1

Domaplasma® IQ500 Schachtfilter

Mit VDE- und CB-Zertifizierung

Geeignet für Wandhauben, Kopffreihauben, Schräghauben, Inselhauben, Lüfterbausteine, Flachschirmhauben, Schrankhauben, Unterbauhauben usw. Bitte beachten Sie die Notwendigkeit einer ausreichend großen Rückströmöffnung laut Anleitung. Wir empfehlen einen Abstand von mind. 20 mm zwischen Plasmafilter und Dunsthaubenschacht sowie einen Freiraum von mind. 50 mm bis zur Decke. Domaplasma®-Geruchsfilter schalten sich automatisch ein und aus.

 

Lieferumfang:

- Domaplasma® Filterelement

- Schukostecker/Netzkabel

- Befestigungsmaterial

- Bedienungsanleitung

 

Technische Daten:

- Geeignet für Dunstabzugshauben mit bis zu 650 m³/h Motorleistung

- Spannung: 220-240 Volt 50-60 Hz

- Stromstärke: 0,1 A

- Schutzklasse: I

- Energieverbrauch im Betrieb: < 23 Watt / Stunde

- Stand-by-Verbrauch: 0 Watt

- Höhe: 360 mm - Tiefe: 220 mm - Breite: 225 mm

- Anschluss Ø 150 mm 

- Material Oberfläche: Flugzeug-Aluminium

Domaplasma® IQS500 Plasma-Schachtfilter

1.299,00 €

  • verfügbar
  • 2 - 4 Arbeitstage Lieferzeit1

Wie funktioniert ein Plasmafilter?


 

Die seit 2016 eingeführten Domaplasma®-IQ und -IQS Modelle lassen sich mühelos mit Umluft-Dunstabzugshauben verschiedener Art und Hersteller kombinieren. Es handelt sich um universelle Filter, die einfach mit Hilfe eines Rohres oder Schlauchs an den Abluftstutzen Ihrer Dunstabzugshaube angeschlossen werden.

 

Doch was genau ist eigentlich Plasma? Die Plasmatechnologie beruht auf einem einfachen physikalischen Prinzip. Durch Energiezufuhr ändern sich die Aggregatzustände: Aus fest wird flüssig, aus flüssig wird gasförmig. Wird dann einem Gas noch weitere Energie zugeführt, so wird die bestehende Atomhülle aufgebrochen und es entstehen geladene Teilchen (negativ geladene Elektronen und positiv geladene Ionen).

 

Dieses Gemisch wird als Plasma oder auch der "vierte Aggregatzustand" bezeichnet. Plasma wurde erst im Jahre 1928 von Irving Langmuir entdeckt. Dabei kommt es gar nicht besonders selten vor – im Universum befindet sich mehr als 99% der sichtbaren Materie im Plasmazustand. Auf der Erde kommt es in seiner natürlichen Form z.B. in Blitzen oder als Polarlicht vor. Bei einer Sonnenfinsternis lässt sich das Plasma als heller Lichtkranz (Korona) um die Sonne beobachten. Künstlich erzeugte Plasmen kennt man unter anderem durch die Neonröhre, vom Schweißen und von Blitzlichtern.

 

Die einzigartige Domaplasma®-Niedrig-Temperatur-Plasma-Technologie ist sehr effektiv, hervorragend anpassbar, vielfältig einsetzbar und äußerst energieeffizient. KRUSE-FILTER.com bietet Ihnen mit Domaplasma® die ersten auf dem Markt verfügbaren Plasmafilter-Serien Domaplasma®-IQ, IQS und IQT für Umluft-Dunstabzugshauben an, die eine VDE- sowie CB-Zertifizierung erhalten haben. Domaplasma® ist somit die ultimative und sichere Lösung zur Luftreinigung im Haushalt.

 

Als Vorlage für die Domaplasma®-Plasmatechnologie diente „Mutter Natur“, die schon seit vielen Millionen von Jahren unsere Atmosphäre erfolgreich nach einem vergleichbaren Verfahren reinigt. Der Unterschied liegt in der Energiequelle: Anstatt Sonnenlicht in der Natur wird im Domaplasma®-Filter Hochspannung als Energiequelle eingesetzt. Durch den Einsatz von Hochspannungsenergie wird im Domaplasma® ein sogenanntes "kaltes Plasma" erzeugt, in dem Sauerstoff- und Wassermoleküle in eine instabile Lage versetzt und somit einzelne Sauerstoff- und Hydroxyl-Radikale freigesetzt werden. Hydroxyl-Radikale bestehen aus einem Wasserstoff- und einem Sauerstoffatom und sind die häufigsten und wichtigsten freien Radikale in der Atmosphäre. Der Abbau der meisten oxidierbaren Stoffe in der Atmosphäre wird durch Reaktion mit Hydroxyl-Radikalen eingeleitet. Sie spielen eine wichtige Rolle für den Abbau von Luftverunreinigungen und bestimmten Treibhausgasen (z.B. Methan und Ozon) und werden daher auch als das "Waschmittel" der Atmosphäre bezeichnet.

 

Im Domaplasma®-IQ reagieren diese Hydroxyl-Radikale mit den organischen Stoffen (Geruchsmoleküle und sonstige Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelsporen, Allergene oder Viren), die mit der abgesaugten Küchenluft in das Domaplasma®-System gelangen.

 

Diese Kettenreaktion ist ein "kaltes Oxidationsverfahren", das mit den Oxidationsprodukten der organischen Stoffe reagiert. Als „Rückstände“ hinterlässt das Domaplasma®-System Sauerstoff, Kohlendioxid und Wasserdampf – die Gerüche sind beseitigt und die Luft ist zudem von Bakterien, Schimmelsporen, Allergene oder Viren gereinigt. Das Domaplasma®-System arbeitet stromsparend und kommt zur Erzeugung der Hochspannung von ca. 2,5 bis 2,8 Kilovolt mit einem sehr niedrigen Gesamtenergieverbrauch von unter 10 Watt pro Stunde und Einheit aus.

 

Die neuen Domaplasma®-IQ, IQS und IQT Geruchsfilter sind durch den Einsatz eines internen Drucksensors und eines eigenen Stromanschlusses universell einsetzbar und von der elektronischen Steuerung einer Dunstabzugshaube unabhängig. Durch einen eingebauten Sensor schaltet sich der Plasmafilter bei Inbetriebnahme der Dunstabzugshaube automatisch an bzw. danach wieder aus. Es muss keine elektrische Verbindung zwischen Dunstabzugshaube und Plasmafilter geschaffen werden.

Phase 1: Der UL zertifizierte, schwer entflammbare Turboair®-Fettfilter entfernt – in Kombination mit einem Hybrid Hyabsorb®-Feinfilter – Feststoffpartikel, Fett und Fettteile, Öle und sonstige Schadstoffe aus den Kochdünsten und nebenbei sogar aus der mitgeführten Raumluft!

Phase 2: Im Reaktorraum innerhalb des Domaplasma®-Katalysators werden die Gerüche sowie aus der Raumluft mitgeführte Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelsporen, Allergene und Viren über verschiedene und komplexe Reaktions- und Oxidationsprozesse vernichtet und teilweise in einzelne Moleküle zerlegt.

Phase 3: Die zweite Stufe des Oxidationsprozesses im Katalysator entfernt letzte noch verbliebene Geruchsmoleküle im Reaktorraum.

Phase 4: Das Ergebnis ist eine von Fetten, Ölen und Gerüchen gereinigte Luft. Selbst Mikroorganismen wie Bakterien, Schimmelsporen, Allergene und Viren werden vernichtet. Somit ist die Domaplasma®-Luftreinigungssystem zur Reinigung von Atemluft geeinigt und wurde entsprechend durch den VDE als schadstoffemissionsfrei befunden.

Rufen Sie uns an, wenn Sie mehr über einen passenden Plasmafilter für Ihre Umluft-Dunstabzugshaube erfahren möchten!